Medienwettbewerb

Mit diesem Medienwettbewerb sind Jugendliche dazu herausgefordert, sich auf eine Spurensuche nach der eigenen Herkunft - den eigenen Wurzeln - zu begeben. Die Wurzeln der eigenen Geschichte stecken im Boden vor der Haustür.

Wie wurden die christlichen Wurzeln Europas in der konkreten Nachbarschaft gepflanzt? Wo wirken sie heute nach? Wo treiben sie neue Blüten?


Gesucht werden...

... selbstgedrehte filmische Umsetzungen, die folgendes zeigen:

  • Inspirierende europäische Heilige oder "Helden des Alltags" oder 
  • regionale Feste und Bräuche (zur Fasten-, Oster- und Weihnachtszeit usw.) oder
  • Spuren von europäischen Heiligen in der Nachbarschaft
  • Berührungspunkte mit der eigenen Biografie.

Voraussetzungen...

...zur Teilnahme sind:

  • Filme von max. drei Minuten Länge,
  • in denen Herkunft lebendig wird,
  • die selbst gedreht und
  • fertig geschnitten und
  • mit dem Smartphone aufgenommen wurden.
  • Teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren.
  • Schulklassen, Jugendgruppen und Einzelpersonen
  • Uploadschluss auf dieser Seite: 15.08.2018

Die Jury

Die Gewinnergruppen stehen fest - Herzlichen Glückwunsch

Die Jury hat es wahrlich nicht einfach gehabt. Nach einem genauen Kriterienkatalog wurden die Filme bewertet. Die Kriterien waren: ‚Film trifft den Wettbewerbstitel‘, ‚Kreativität‘, ‚Filmische Realisierung‘ und ‚Schauspielerische Leistung‘.

 

1. Platz:

Katholische Jugend Strohgäu (Bistum Rottenburg-Stuttgart) mit dem Film 'Unsichtbare Kräfte' über eine 'Heldin des Alltags'.

 

2. Platz:

Klasse 8 der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnenabtei Kloster Waldsassen (Bistum Regensburg) mit dem Film 'Orientierungslos' über Aktualität der Regel des Hl. Benedikt.

 

3. Plätze (gleichrangig)

Katholische Jugend der Pfarrei St. Johannes Baptist in Garrel (Bistum Münster) mit dem Film 'Auch Du bist gefragt' über Pfarrer Alfons Langer und den seligen Kaplan Gerhard Hirschfelder, die sich gegen den Nationalsozialismus eingesetzt haben.

 

Religionskurs der Klasse 8 des St. Wigbert Gymnasiums in Hünfeld (Bistum Fulda) mit einem Film über die Aktualität des Engagements des Hl. Wigbert. Ein herzliches Dankeschön an alle Gruppe, die sich beteiligt haben.

 

Ein herzlichen Dank an alle Gruppe, die sich am Wettbewerb beteiligt haben.

Einverständniserklärung

Das Verwenden von Bildern, die Personen zeigen, ist ein sensibles und privates Thema. Hierbei ist besonders auf die Persönlichkeitsrechte zu achten. Daher haben wir folgend eine Einverständniserklärung zur Verwendung von Bildern als Download zur Verfügung gestellt.

Download
Einverständniserklärung_Bildrechte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 405.7 KB

Kooperationspartner: